hl. Julian, Bischof von Le Mans

27. 01. 2021


Er ist nach den Bischofslisten der erste Bischof von Le Mans. Die Zeit seines dortigen Wirkens ist uns nicht bekannt, nur sein Todesjahr 294. Einer Legende nach soll er einer der siebzig Jünger Jesu gewesen sein, der von Petrus oder Clemens nach Le Mans gesandt worden sei. Seit 1205 wird sein Fest auch im Erzbistum Paderborn begangen, so wurde 1243 ein Teil seiner Reliquien von Le Mans nach Paderborn überführt.


hl. Angela Merici, Ordensgründerin

27. 01. 2021


Die hl. Angela bei Desenzano am Gardasee geboren, lebte seit 1516 in Brescia und gründete am 25. November 1535 und war deren erste Oberin. Die Ordensgemeinschaft widmet sich besonders der Erziehung und dem Unterricht der weiblichen Jugend. Sie starb 1540 in Brescia und wurde in der St. Afra-Kirche bestattet.


Sel. Paul Josef Nardini, Ordensgründer

27. 01. 2021



Er wurde am 25. Juli 1821 in Germersheim als uneheliches Kind von Margaretha Lichtenberger in ärmsten Verhältnissen geboren. Mit zwei Jahren wird er in die Familie einer Großtante aufgenommen und erhält von deren Mann den Familiennamen Nardini. Wohltäter fördern das begabte Kind und ermöglichen ihm die höhere Schule und das Studium der Theologie. Am 22. August 1846 empfängt er im Dom zu Speyer die Priesterweihe. Nach verschiedenen seelsorgerlichen Aufgaben wird ihm am 7. Mai 1851 die Pfarrei Pirmasens übertragen. Um der unbeschreiblichen Not der zahlreichen verlassenen und verwaisten Kinder, der kranken und alten Menschen abzuhelfen, gründet er nach einer Eingebung, die er an Weihnachten 1854 an der Krippe empfangen hat, am 2. März 1855 die Ordensgemeinschaft der Armen Franziskanerinnen von der Heiligen Familie. Daneben widmet er der Verkündigung des Glaubens täglich mehrere Stunden und arbeitet unentwegt für die gesellschaftliche Anerkennung der Katholiken in einer andersgläubigen Umgebung. Durch die Spendung des Bußsakramentes, durch seine festliche Feier der Liturgie und durch seine beeindruckenden Predigten wird aus seiner Pfarrkirche allmählich ein Wallfahrtsort. Er starb am 27. Januar 1862 im Rufe der Heiligkeit. Die Seligsprechung erfolgte am 22. Oktober 2006 im Dom zu Speyer.